Über uns   |    Datenschutz
Startseite   |    Inhaltsverzeichnis   |    Impressum

Wussten Sie, dass...

  • nur 10% der Abnahme der Leistungsfähigkeit eines 65-jährigen Mannes auf Alterungsvorgänge zurückzuführen sind, 90% auf Übungsverlust, Trainingsmangel und Bequemlichkeit!
  • ein 75-jähriger Mann sich im Durchschnitt noch 75% der Leistungsfähigkeit erhalten kann, die er als 25-Jähriger gehabt hat, wenn er in seinem Leben regelmäßig Sport betrieben hat!
  • Menschen jeden Alters trainierbar sind. Sogar bei 75-Jährigen, die in ihrem Leben bisher keinen Sport betrieben haben, ist bereits nach 6 Wochen moderaten Ausdauertrainings ein Leistungszuwachs von bis zu 30% zu beobachten.
  • der Intelligenzquotient bei Menschen, die einen geistig anregenden Beruf oder entsprechende Hobbys haben, bis ins hohe Alter kontinuierlich anwächst ?

Krankheitsbedingte Ausfälle durch Erkrankungen des Skelettsystems und des Herz-Kreislaufsystems lassen sich durch entsprechende Präventivmassnahmen im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagement zu einem Großteil erheblich reduzieren. Da die gesetzlichen Krankenkassen seit Jahren Ihre Ausgaben für medizinische Leistungen und Prävention reduzieren gilt es hier von Seiten der Betriebe gegenzusteuern.
Startseite   |    Inhaltsverzeichnis   |    Impressum   |    Nach oben    |   
Letzte Änderung 31.05.2018 PHP Generierung 0.0005 Sekunden //-->